• Topplerweg 15 - 91541 Rothenburg o.d.T. - Tel.: +49 (0) 9861 4566

Leistungsmessung

LERNEN … WACHSEN … SICH ENTWICKELN …

LERNEN … WACHSEN … SICH ENTWICKELN … ein Weg, den jedes Kind individuell beschreitet!

Aufgrund dieser Tatsache führen wir an unserer Schule zum Halbjahr sogenannte „Lernweggespräche“.
Diese finden zwischen Schüler und Lehrer im Beisein der Eltern statt.
Als Gesprächsgrundlage dient ein Selbsteinschätzungsbogen, den die Schüler im Vorfeld mit nach Hause bekommen. Dieser wird mit Hilfe der Eltern ausgefüllt und wieder mit in die Schule geschickt. Nun trägt die Lehrkraft ihre Beobachtungen ein. Gemeinsam wird bei dem Lernweggespräch betrachtet, was bisher schon gelernt und erreicht wurde und wo es noch Übungs- oder Handlungsbedarf gibt. Zusammen werden konkrete Ziele vereinbart und schriftlich festgehalten, an denen über einen bestimmten Zeitraum gearbeitet wird. Anschließend wird das Erreichen der Ziele überprüft.

Unser Anliegen ist es, das Kind mit einzubeziehen. Es soll nicht ÜBER das Kind, sondern MIT dem Kind gesprochen werden. Die Schüler ihren jeweiligen Lernweg bewusst wahrnehmen und aktiv mitgestalten.

NOTEN gibt es ab dem zweiten Halbjahr der 2. Jahrgangsstufe. Leistungen können in Form von schriftlichen Arbeiten, mündlicher Mitarbeit und praktisch erstellten Werken beurteilt werden.